Landwirtschafts- und Bildungsprojekte in der Provinz Salawan

Landwirtschafts- und Bildungsprojekte in der Provinz Salawan

aIn der Provinz Salawan im Südosten von Laos leben viele Gruppen ethnischer Minderheiten, wie die Lao Lum, Suay, Katang. Taoi und Samuay sind die ärmsten Distrikte dieser Provinz, viele der Menschen hier haben keinen Zugang zu Schulen, Gesundheitsversorgung und landwirtschaftlichen Dienstleistungen.
In den 1970er Jahren war das Gebiet Schauplatz von Kampfhandlungen zwischen den USA und Laotischen Verbänden (hier verliefen Teile des Ho-Chi-Minh-Pfads). In diesem Krieg wurde der größte Teil der Waldfläche vernichtet, noch heute kann man die Bombenkrater sehen und noch hier nicht explodierte Bomben finden.

Die Alphabetisierungsrate unter den Erwachsenen aus Dörfern ethnischer Minderheiten beträgt in der Demokratischen Volksrepublik Laos gerade einmal 10%. Oft beherrschen nur einige Männer rudimentär die Nationalsprache Lao. Kinder aus armen Familien und von ethnischen Minderheiten auf dem Land haben oft nicht die Möglichkeit eine Schule zu besuchen oder brechen sie frühzeitig ab.
Schreiben, Lesen, einfache Rechenfähigkeiten und Kenntnisse des Lao sind heute aber existentiell wichtig, um sich zu organisieren und z.B. Unterstützungsangebote wie Kleinkredite wahrnehmen zu können.
Terre des hommes arbeitet seit 1994 mit dem laotischen Projektpartner „Our Village Association for Community Develeopment“  (OVC) zusammen. Die Organisation hat sich auf informelle Bildung, die Verbesserung der Kinder- und Frauenrechte, die Förderung ethnischer Gemeinschaften (Ernährungssicherheit, Pflege der lokalen Kultur, Gesundheit, Ressourcenmanagement) und den Umweltschutz spezialisiert.

Konkret sieht das für ein von 2009 – 2012 von terre des hommes gefördertes Programm so aus:

  • Kauf von Pflanzreis und Weiterbildung in Tierhaltung für 115 Familien.
  • Errichtung einer Genossenschaftsbank und Wasserversorgung für 9 Dörfer.
  • Weiterbildungsangebote für Distriktangestellte und Dorfsprecher in 49 Dörfern.
  • Weiterbildung für 61 Lehrer in Schulmanagement und kreativen Schulaktivitäten in 34 Schulen

Kommentar schreiben