Beiträge zum Stichwort ‘ Dorfentwicklung ’

Landwirtschafts- und Bildungsprojekte in der Provinz Salawan

Landwirtschafts- und Bildungsprojekte in der Provinz Salawan In der Provinz Salawan im Südosten von Laos leben viele Gruppen ethnischer Minderheiten, wie die Lao Lum, Suay, Katang. Taoi und Samuay sind die ärmsten Distrikte dieser Provinz, viele der Menschen hier haben keinen Zugang zu Schulen, Gesundheitsversorgung und landwirtschaftlichen Dienstleistungen. In den 1970er Jahren war das Gebiet Schauplatz von Kampfhandlungen zwischen den USA und Laotischen Verbänden (hier verliefen Teile des Ho-Chi-Minh-Pfads). In diesem Krieg wurde der größte Teil der Waldfläche vernichtet, noch heute kann man die Bombenkrater  [mehr…]



Trinkwasserprojekte in Vietnam

Trinkwasserprojekte  in  Vietnam Terre des hommes unterstützt seit 1996 Trinkwasserprojekte in Vietnam. z.B. in den Gemeinden Hung Vu und Tri Le in der Provinz Lang Son. Wassermangel während der Trockenzeit und verschmutztes Wasser während der Regenzeit, waren die Hauptgründe für viele Krankheiten in den Gemeinden. Für die Wasserbeschaffung mussten weite Wege zurückgelegt werden, eine schwere Arbeit die z.T. die Arbeitskraft eines ganzen Familienmitglieds band. Auch die Kinder wurden für diese Arbeit herangezogen. Um eine Identifizierung mit dem Projekt zu erreichen, wurde von Anfang an die  [mehr…]



Veal Veng – Gemeindeentwicklung und Prävention von Kinderarbeit

Veal Veng – Gemeindeentwicklung und Prävention von Kinderarbeit Terre des hommes fördert verschiedene integrierte Dorfentwicklungsprogramme in Kambodscha. Durch eine Verbesserung der Lebenssituation (Einkommen, Gesundheit, Bildung) in armen, oft noch durch die Kriegsfolgen gekennzeichneten Gebieten, kann am besten dem Missbrauch von Kindern durch ausbeuterische Kinderarbeit, Kinderhandel, Prostitution und einem Schicksal als Straßenkind vorgebeugt werden. Innerhalb der Programme setzen terre des hommes und seine PartnerInnen das Recht der Kinder auf Partizipation um. Der Distrikt Veal Veng nahe der Thailändischen Grenze war eines der letzten Bollwerke der Khmer  [mehr…]