Beiträge zum Stichwort ‘ Manobo Mindanao Philippinen Lumad ’

Schutz von Kindern vor Gewalt Prov. Agusan del Sur (Mindanao)

Etwa 12% der Philippinischen Bevölkerung lassen sich indigenen Gemeinschaften zurechnen (Lumad). Die Manobo sind eine dieser Ethnien, die ihre indigenen Wurzeln noch pflegen. Das Hauptsiedlungsgebiet der etwa 250.000 Manobo liegt in Agusan del Sur, in Ost-Mindanao, in den Bergen und im Einflussbereich des Agusan River. Die Manobo leben von halbnomadischer Landwirtschaft, Fischfang und Jagd, für sie heißt es „Land ist Leben“, denn es liefert alles was sie zum Überleben brauchen. Der Agusan River spielt dabei eine wichtige Rolle, als Fischfanggebiet, für den täglichen Wasserbedarf und  [mehr…]